 vicky@aokai.net.cn      + 86-13285218706
NACHRICHTEN UND EREIGNISSE
Zuhause » Nachrichten » Branchennachrichten. » Was ist Staubfilterbeutel?

Was ist Staubfilterbeutel?

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2020-09-01      Herkunft:Powered

Was ist A.Staubfiltertasche? Was tut es? Warum gibt es so viele verschiedene Arten von Staubsäcken? Wie wählt man den richtigen Staubbeutel aus?

Was ist die Funktion des Staubfiltersacks?

Warum gibt es so viele verschiedene Arten von Staubfiltertaschen?

Wie wählt man den richtigen Staubfiltertasche aus?

Was ist die Funktion des Staubfiltersacks?

Der Staubkollektor kann hölzerne Chips, Sägemehl und feiner Schleifstaub aus dem Arbeitsbereich entfernen, aber nicht ordnungsgemäß gestaltete oder abgenutzte Filterbeutel können Holzspäne in der gesamten Werkstatt besser umverteilt werden. Die gewebten Stoffbeutel, die normalerweise von Maschinenherstellern bereitgestellt werden, sind bestenfalls ein Kompromiss. Die Öffnungen zwischen den Threads sind groß genug, um luft effizient zu passieren, und der Staub geht mit der gleichen Effizienz. Ein engeres Geflecht fällt kleinere Staubpartikel, sondern erzeugt auch den Gegendruck und verringert den Saugen stark. Durch die Verwendung des richtigen Stoffes, nach der korrekten Oberflächenbehandlung und der Wahl der rechten Luft zum Stoffverhältnis für den Kollektor können Staubpartikel auf unter 1 Mikrometer filtriert werden. Für Holzspäne empfehlen wir normalerweise ein einschichtiges Polyesterfilz. Das Filz ist für die Filtration aufgrund seiner hohen Luftdurchlässigkeit, der Feinpartikelabscheidung und der hervorragenden Staubagglomerations- / Freigabeeigenschaften bevorzugt. Das brennende Filz kann eine sehr dünne Staubpartikel auf der Oberfläche des Beutels ansammeln. Dann filtert der \"Staubkuchen \" tatsächlich den Staub, der anschließend in den Beutel geblasen wird, wodurch Sacklöcher in der Tasche verhindert werden. Wenn der Staubkuchen schwerer wird, fällt der Staubkuchen von der Oberfläche des Beutels ab und hinterlässt eine dünne Schicht, um diesen Selbstreinigungsprozess fortzusetzen, wodurch ein hoher Luftstrom erhalten bleibt und der Staubkollektor vollständig funktioniert.

Die Größe des Staubfiltersacks ist für die Lufthandhabungseffizienz des Staubsammlers von entscheidender Bedeutung. Eine Tasche mit der richtigen Größe kann Staub ermöglichen, zu verlangsamen, zu verlangsamen, zu verlangsamen und zu fallen, anstatt es durch die Kraft der Luft in den Staubfiltertasche zu bringen. Wenn kleiner Staub in eine zu kleine Tasche geblasen wird, zwingt der hohe Druck der Luft dahinter den Staub, um tief in die Faser eindringen, wodurch der freie Luftdurchgang (Blendung) verhindert wird. In einem angemessen großen Beutel entweicht die staubaufladende Luft über einen groß genügend ausreichenden Oberflächenbereich und verhindern, dass Staubpartikel in die Fasern eindringen. Idealerweise sollte die gesamte CFM-Bewertung des Beutels 50-100% größer als der Nennluftausgang des Geräts betragen.

Staubfiltertasche

Warum gibt es so viele verschiedene Arten von Staubfiltertaschen?

Da so viele Staubsammler in vielen verschiedenen industriellen Prozessen eingesetzt werden, werden die genauen Anforderungen an Staubbeutel in jedem Prozess unweigerlich sehr unterschiedlich sein. Die Leistungsanforderungen von Staubbeutel mit Gussstahl unterscheiden sich sehr von denen, die in Lebensmittelverarbeitungsanlagen verwendet werden, um Getreidestaub zu sammeln. Selbst in derselben Branche können unterschiedliche Systemkonfigurationen unterschiedliche Lösungen erfordern, um den Anforderungen der Staubkollektion der Fabrik zu erfüllen. Kraftwerke benötigen möglicherweise einen hohen Effizienz, während chemische Anlagen saure und alkalilisiste Staubbeutel verwenden, z. B. diejenigen aus Ryton® Filz / PPS. Die Luftströmungstemperatur von Zementherstellern kann sehr hoch sein, sodass ein Staubbeutel erforderlich ist, um der höheren Betriebstemperatur, beispielsweise einem Staubbeutel aus Nomex® oder Conex®, standzuhalten. Andere Überlegungen zählen Preis- und Taschenlebensdauer. Größere Unternehmen können in der Lage sein, Staubbeutel mit einem höheren Anfangspreis zu erwerben, um den Umsatz am hinteren Ende durch höhere Effizienz zu erhalten. Kleinere Kleidungsstücke können Koffer mit einer geringeren Anfangskapitalinvestition erfordern und einige Koffer in Bezug auf Effizienz opfern.

Wie wählt man den richtigen Staubfiltertasche aus?

1. Rauchgastemperatur: Der Staubbeutel ist die Kernkomponente des Beutelfilters. Ob das ausgewählte Filtermaterial an die Rauchgastemperatur anpassen kann, ist sehr wichtig. Wenn die normale Anwendungstemperatur des Filtermaterials die Temperatur des Rauchgases zu stark übersteigt, führt die hohen Kosten des Hochtemperaturfiltermaterials zu einer Erhöhung der Geräteinvestitionen. Wenn die normale Verwendungstemperatur des Filtermaterials niedriger ist als die Rauchgastemperatur, kann dazu führen, dass der Staubsack brennt und große wirtschaftliche Verluste verursacht. Gemäß der Anwendungstemperatur sind Filtermaterialien unterteilt in: Normal Temperaturfiltermaterialien unter 130 ° C, mittlere Temperaturfiltermaterialien bei 130 bis 180 ° C und Hochtemperaturfiltermaterialien bei 180 ~ 280 ° C.

2. Zusammensetzung des Rauchgases: einschließlich des Staubgehalts, des spezifischen Gewichts, der Teilchengröße, der Viskosität und des Feuchtigkeitsgehalts des Rauchgases. Durch das Verständnis dieser Faktoren können Sie das Staubentfernungsverfahren des Staubkollektors, des Nachbearbeitungsverfahrens des Filtermaterials und der Filterwindgeschwindigkeit bestimmen. Unter normalen Umständen wird der Pulsbeutelfilter für ein großes Staubvolumen, relativ klebrige Arbeitsbedingungen, leichtere Anlässe verwendet, die Filterwindgeschwindigkeit wird meistens über 1,2 m / min gesteuert, und einige Arbeitsbedingungen liegen unter 1 m / min. Die Nachbehandlungsmethoden von Filtermedien umfassen in der Regel mikroporöse Beschichtung, Wasser- und ölabweisende, antistatische, leicht zu reinigende Staubbehandlung usw.

3. Rauchgasverarbeitungsvolumen: Das Verarbeitungsluftvolumen des Staubkollektors ist üblicherweise das Luftvolumen unter Arbeitsbedingungen sowie den Systemluftleckungskoeffizienten (10% ~ 15%). Wenn Sie das Verarbeitungsluftvolumen und die Filtergeschwindigkeit des Staubkollektors kennen, kann der Gesamtfilterbereich durch die folgende Formel erhalten werden: S = Q / 60V. Unter ihnen, S: Gesamtfiltrationsbereich, Q: Luftvolumen der Systemverarbeitung, V: Filtration Windgeschwindigkeit.

Die Wahl des rechten Staubfiltersacks ist unerlässlich, um die höchste Effizienz des Systems und der längsten Filtertasche zu erhalten. Wenn Sie nach einem hochwertigen Staubsack zu einem angemessenen Preis suchen, bietet Ihnen Jiangsu Aokai Environmental Technology Co., Ltd. die besten Produkte.


KONTAKTIERE UNS

0523-80235941 / +8613852631280
vicky@aokai.net.cn, info @ aokai.net.cn
Nr.80 Fuqian Road Chengbei Industriepark Wirtschaftszone Jingjiang Stadt Jiangsu Provinz China 214500

Senden Sie uns einen Brief

CONTACT US
© 2020 Jiangsu Aokai Umwelttechnologie Co., Ltd. Alle Rechte vorbehalten. Unterstützung vonLeadong.